Vorleseralley im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages

Getreu unserem Schulmotto „Kleine und Große lernen von- und miteinander“ organisierte die Klasse 7a im Rahmen des bundesweiten Vorlesewettbewerbs für die Klasse 1b eine Vorleseralley. An vier Stationen, die im ganzen Schulhaus verteilt waren, lasen Schüler/innen der 7. Klasse den Leseanfängern Geschichten passend zu dem Jahresmotto des Vorlesetages „Natur und Umwelt“ vor. Am Ende der jeweiligen Geschichten galt es für die Erstklässler noch zum Text passende Fragen zu beantworten. So konnten die Erstklässler an jeder Station Stempel auf einem Laufzettel sammeln. Eine weitere Aufgabe der älteren Schüler/innen, neben dem Vorlesen, bestand darin, die Erstklässler auf dem Weg durch das Schulhaus zu begleiten. Zusammenfassend kann man sagen, dass diese Aktion sowohl von den Großen als auch den Kleinen begeistert aufgenommen wurde.

Schreibe einen Kommentar