Gebärdensprache ist nicht schwer!

In den zweiten Klassen, der 3b und D3 fand am Freitag, den 6. Mai 2022, ein Gebärden-Workshop statt. Bei Julia von Juni lernten die Kinder spielerisch mit Olaf Hoppel, einem Hasen mit einem Knoten im Ohr, wie man sich mit Hilfe der Gebärdensprache unterhalten kann.

Wie sagst du denn „Danke“ in der Gebärdensprache?

„Voll in Aktion!!!“

Schreibe einen Kommentar

Die Datei wurde hochgeladen.