Erfolgreiche Rennrodler an unserer Schule

Ordentlich viel Mut gehört schon dazu, um sich in den Olympiaeiskanal am Königssee zu wagen. Ist halt doch ein bisschen anders als „nur Schlittenfahren“.

Rennrodeln im Olympiaeiskanal am Königssee

Nach 2 Trainingseinheiten, in denen sich Amar, Maxi, Jo und Sophie aus der 5a und Eimmie, Muska, Simona und Setayesh aus der 6a, erste Grundkenntnisse im Rennrodeln erwarben, fand am 30.01.20 das Bezirksfinale der Münchner Schulen statt. Im Kampf gegen Mannschaften der MS an der Cincinnatistraße und die Mädchenrealschule Maria-Ward konnten die Jungs den 1. Platz und die Mädchen den 2. Platz belegen.

Rennrodeln im Olympiaeiskanal - das Team

Im kommenden Schuljahr werden wir wieder an den Start gehen und hoffen, dass sich noch mehr Schülerinnen und Schüler für diese Sportart interessieren. Spaß hat es auf alle Fälle gemacht!

GRATULATION!

das Rennrodel-Team der Weilerschule

Skitag der Weiler-Grundschule

Skitag Februar 2019
Skitag Februar 2019

Bei traumhaft schönem Winterwetter und besten Schneeverhältnissen machten wir uns (SchülerInnen der 3. und 4. Klassen) auf den Weg ins Skigebiet am Spitzingsee. Da wir natürlich möglichst umweltverträglich reisen wollten, nutzten wir die öffentlichen Verkehrsmittel, was teils abenteuerlich war und gute Nerven erforderte: In voller Skiausrüstung per Trambahn zum Rosenheimer Platz, dort in die S-Bahn zum Hauptbahnhof, dann mit der BOB nach Schliersee-Fischhausen, dann in einen absolut überfüllten RVO-Bus reinquetschen und ab ins Skigebiet.
Ein toller Tag entschädigte uns aber für die Strapazen der Anreise.

Die Rückfahrt verlief ähnlich spannend, aber das ist eine andere Geschichte…